Was ist diese Panoramafreiheit & gilt die im Ausland?

Wahrscheinlich hat fast jeder von uns schon von ihr profitiert, ohne es zu wissen: Die Panoramafreiheit des § 59 UrhG. Viele Menschen überlegen vermutlich gar nicht mehr, bevor sie Fotos machen. Seit Kameras für die Allgemeinheit erschwinglich geworden sind, werden ständig Bilder von Personen, Straßenzügen, Häusern, Kunstwerken, Denkmälern, Statuen oder Silhouetten gemacht. Das gilt natürlich Weiterlesen…

Volltext AG Köln: Wann ist eine urheberrechtliche Abmahnung unwirksam? (§ 97a Abs. 2 UrhG)

Das Amtsgericht Köln hat sich mit Urteil vom 12.11.2015 mit den Voraussetzungen der Unwirksamkeit einer Abmahnung im Urheberrecht gem. § 97a Abs. 2 S. 2 UrhG befasst. Der damals von uns vertretene Beklagte wurde vom Kläger außergerichtlich abgemahnt, weil er 5 Illustrationen des Klägers ohne dessen Zustimmung verwendet habe. Der Beklagte wies diese Forderung auf Weiterlesen…

Wissen zur DSGVO: Dank OLG Köln wird jetzt alles gut, oder? ODER?

Hurra, laut einem Urteil gilt das KUG bei Fotografie trotz DSGVO doch weiter! Das hat das OLG Köln so entschieden! Nein, hat es nicht. Auch wenn das viele Autoren schreiben, die die Entscheidung offenbar nicht gelesen haben. Warum die Entscheidung des OLG Köln leider gerade kein Patentrezept für die derzeitige Lage der Personen-Fotografie ist, erläutere Weiterlesen…

Podiumsdiskussion „Recht am eigenen Bild nach EU-DSGVO“ am 27.06.2018

Unter dem Titel „Recht am eigenen Bild nach EU-DSGVO – eine Zäsur in der Medienlandschaft?“ spricht Jens O. Brelle, Vorsitzender des Freundeskreises und Rechtsanwalt, mit Gästen aus dem Bereich Recht, Fotografie, Journalismus und Datenschutz. „EU-Datenschutzrecht – wird das Fotografieren bald verboten?“ Diese und ähnliche Schlagzeilen verunsichern viele Medienschaffende. Der Freundeskreis des Hauses der Photographie möchte Weiterlesen…

Wissen zur DSGVO – Rechtsbelehrung Folge 56 (Jura-Podcast): Einschränkungen für Fotografen?

Teil 2 der DSGVO-Podcast-Woche: Rechtsanwalt Lars Rieck hat diesmal als Experte an dem Podcast Rechtsbelehrung teilgenommen. Als überwiegend mit Urheberrecht und Persönlichkeitsrecht befasster Fachanwalt diskutiert er mit den beiden Gastgebern Marcus Richter und Thomas Schwenke die Auswirkungen der Anwendung der DSGVO ab dem 25. Mai 2018 auf Personen-Fotografie. Dabei diskutieren die Experten fast 90 Minuten lang Weiterlesen…