UWG-Abmahnung: Widerrufsrecht

Wir wurden erneut mit der Vertretung wegen einer wettbewerbsrechtlichen UWG-Abmahnung beauftragt. Unser Mandant verkauft online Waren. Der Gegner behauptet, mit unserem Mandanten im Wettbewerb zu stehen. Ihm wird unter anderem vorgeworfen, dass seine Widerrufsbelehrung nicht der jetzigen Rechtslage entspreche. Der Gegner verlangt, dass unser Mandant die Nutzung dieser Widerrufsbelehrung unterlässt. Außerdem verlangt er den Ersatz Weiterlesen…

Neues Widerrufsrecht in Kraft

Seit Ende vergangener Woche (04.08.2011) ist das neue Widerrufsrecht in Kraft. Dabei wurden die Vorschriften zum Wertersatz bei Ausübung des Widerrufsrecht an die Rechtsprechung des EuGH angepasst. Entsprechende Änderungen hat deshalb auch die gesetzliche Musterwiderrufsbelehrung erfahren. Die Verwendung ist zwar nicht zwingend vorgeschrieben, bietet sich aber zum Zwecke der Vermeidung kostenpflichtiger Abmahnungen an. Es gilt Weiterlesen…