Ärzteportal Jameda muss gegen den Willen einer Ärztin veröffentlichtes Profil löschen

BGH zur Speicherung und Übermittlung personenbezogener Daten im Rahmen eines Arztsuche- und Arzt­bewertungs­portals im Internet (BGH, Urteil vom 20.02.2018, VI ZR 30/17) Der BGH hatte darüber zu entscheiden, ob die Aufnahme personenbezogener Daten einer Ärztin gegen deren Willen in ein Bewertungsportal im Internet zulässig ist.   Sachverhalt www.jameda.de ist ein Arztsuche- und Arztbewertungsportal, auf dem Informationen über Ärzte Weiterlesen…

Filesharing: Abmahner müssen alle Kosten der Klage tragen!

Kein Erstattungsanspruch bei Nichtverfolgung des Unterlassungsanspruchs. In einem von uns vertreten Fall hat das Amtsgericht Pinneberg mit Beschluss vom 23.09.2014 erklärt, dass die Abmahner als Kläger die Kosten des Rechtsstreites zu tragen haben (AG Pinneberg, Beschluss vom 23.09.2014, Az.: 72 C 188/14). Die Abmahner Herr Alexander Komlew und Herr Christian Königseder hatten, vertreten durch die Weiterlesen…

Waldorf Frommer schlagen wieder zu – „Zwei vom alten Schlag“

Die Münchner Abmahn-Kanzlei Waldorf Frommer versendet auch weiterhin Abmahnungen für die Warner Bros. Entertainment GmbH wegen der angeblichen öffentlichen Zugänglichmachung von Filmwerken. Während sich andere bekannte Abmahner aus dem Geschäft zurückziehen, plötzlich „Spezialisten für Markenrecht u. a.“ sind oder das Abmahngeschäft an eilig gegründete Tochter-Kanzleien anderen Namens, gerne als UG oder GmbH, outsourcen, beharren Waldorf Weiterlesen…