UPDATE: Wo gilt die Panoramafreiheit?

Spoiler: Leider gilt die Panoramafreiheit nicht überall gleichermaßen. § 59 UrhG ist eine deutsche Norm und gilt damit nur in Deutschland. In einigen anderen EU-Staaten gibt es aber vergleichbare Regelungen. Weil die sog. InfoSoc-Richtlinie den EU-Staaten jedoch nur die Möglichkeit gegeben hat, eine Panoramafreiheit vorzusehen, sind die Staaten dazu nicht verpflichtet. Wir wollen uns nun Weiterlesen…

Was ist diese Panoramafreiheit & gilt die im Ausland?

Wahrscheinlich hat fast jeder von uns schon von ihr profitiert, ohne es zu wissen: Die Panoramafreiheit des § 59 UrhG. Viele Menschen überlegen vermutlich gar nicht mehr, bevor sie Fotos machen. Seit Kameras für die Allgemeinheit erschwinglich geworden sind, werden ständig Bilder von Personen, Straßenzügen, Häusern, Kunstwerken, Denkmälern, Statuen oder Silhouetten gemacht. Das gilt natürlich Weiterlesen…

Fotophonie – Podcast zum Thema Motivschutz mit RA Rieck

In der neuesten Ausgabe 103 des bekannten Foto-Podcast „Fotophonie“ ist Rechtsanwalt Lars Rieck zu Gast. Die beiden Fotografen Dieter Bethke und Frank Fischer befragen Rechtsanwalt Rieck zu den Themen Motivschutz bzw. Nachstellen von Bildern, Panoramafreiheit etc. Lars Rieck ist selbst seit Jahren begeisterter Podcast-Hörer und Smartphone-Fotograf. Neben diversen Podcasts über Politik, Zeitgeschehen und Computerspiele haben Weiterlesen…

„Darf ich das?“ – Fotorecht in der Praxis

Was man beim Fotografieren beachten sollte. Der Beitrag gibt einen praxisnahen Überblick über die Rechtslage im Fotorecht und bei der Street Photography. Von Juristen  werden darüber dicke Bücher geschrieben. Der Beitrag kann also nur mögliche Probleme anreißen und soll Laien dafür sensibilisieren. Der Autor, Rechtsanwalt Lars Rieck, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht, hat deshalb die Weiterlesen…

Vortrag: Rasen nicht betreten – Hunde an die Leine – Knipsen nicht erlaubt

Wichtig für Fotografinnen & Fotografen! Am 27.11.2014 erklärte Rechtsanwalt Lars Rieck bei der BVPA-PICTANight in Hamburg die jüngste sog. „Sanssouci“-Rechtsprechung zu Fotografieverboten in historischen Bauten und öffentliche Parkanlagen im Spannungsverhältnis zur sog. Panoramafreiheit. Hier der Veranstaltungshinweis der BVPA.