Abmahngefahr Datenschutzrecht.

Auch das Datenschutzrecht entwickelt sich immer mehr zu einer Abmahngefahr für Anbieter gewerblicher Websites. Seit dem 24. Februar 2016 gilt das „Gesetz zur Verbesserung der zivilrechtlichen Durchsetzung von verbraucherschützenden Vorschriften des Datenschutzrechts“. Datenschutzverstoß = Wettbewerbsverstoß? Bislang war umstritten, ob Verstöße gegen das Datenschutzrecht auch einen Wettbewerbsverstoß darstellen. Mit der neuen Regelung ist nunmehr klar, dass Weiterlesen…

Datenschutz im Alltag: WhatsApp

Nahezu jeder nutzt Instant Messenger wie WhatsApp. Sie sind schnell, unkompliziert und kosten (in der Regel) kein Geld. WhatsApp ist dabei der in Deutschland meistgenutzte Messaging-Dienst. Die Vorteile z. B. zur altgedienten SMS liegen auf der Hand: WhatsApp kostet nicht für jede Nachricht ist für viele Plattformen verfügbar und sehr viele Leute nutzen die App. Weiterlesen…

Abmahnung Serkan Arabaci, RA Sascha Schiller.

Serkan Arabaci lässt Rechtsanwalt Sascha Schiller aus Bremen vermeintliche Verstöße gegen sein Persönlichkeitsrecht wegen der Zusendung von E-Mails abmahnen. Rechtsanwalt Sascha Schiller behauptet für Herrn Arabaci, dieser habe eine unverlangte Werbe-E-Mail auf seinen privat genutzten E-Mail-Account erhalten, die auf eine Domain verweise, für die der Abgemahnte rechtlich verantwortlich sei. Es handele sich dabei um eine Weiterlesen…

Anwälte Schott und Rieck beim „1. Hamburger Rechtstag“

IPCL Rieck-Juristen im Rechtsdialog. Die Hanseatische Rechtsanwaltskammer Hamburg hatte zum „1. Hamburger Rechtstag“ am 23.11.2011 in die Räume der Handelskammer Hamburg geladen. Rechtsanwältin Daniela Schott und Rechtsanwalt Lars Rieck folgten der Einladung interessiert. Kontroverse Debatte zu Compliance Neben allgemeinem Austausch unter den geladenen hamburger Juristen standen unter anderem Podiumsdiskussionen zum Thema Compliance und Informationspflichten / Weiterlesen…