Podiumsdiskussion „Recht am eigenen Bild nach EU-DSGVO“ am 27.06.2018

Unter dem Titel „Recht am eigenen Bild nach EU-DSGVO – eine Zäsur in der Medienlandschaft?“ spricht Jens O. Brelle, Vorsitzender des Freundeskreises und Rechtsanwalt, mit Gästen aus dem Bereich Recht, Fotografie, Journalismus und Datenschutz. „EU-Datenschutzrecht – wird das Fotografieren bald verboten?“ Diese und ähnliche Schlagzeilen verunsichern viele Medienschaffende. Der Freundeskreis des Hauses der Photographie möchte Weiterlesen…

Wissen zur DSGVO – Die Aufsichtsbehörde stellt klar

Endlich hat eine der für die Überwachung der Einhaltung der DSGVO ab 25. Mai 2018 zuständigen Behörden Stellung bezogen. Ist die Personen-Fotografie in Gefahr? Gilt das Kunsturhebergesetz (KUG) mit seinen bekannten § 22 KUG und § 23 KUG einfach weiter wie bisher? Was müssen Fotografinnen, Blogger & Influencer beachten? Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Weiterlesen…