Wissen zur DSGVO – Rechtsbelehrung Folge 56 (Jura-Podcast): Einschränkungen für Fotografen?

Teil 2 der DSGVO-Podcast-Woche: Rechtsanwalt Lars Rieck hat diesmal als Experte an dem Podcast Rechtsbelehrung teilgenommen. Als überwiegend mit Urheberrecht und Persönlichkeitsrecht befasster Fachanwalt diskutiert er mit den beiden Gastgebern Marcus Richter und Thomas Schwenke die Auswirkungen der Anwendung der DSGVO ab dem 25. Mai 2018 auf Personen-Fotografie. Dabei diskutieren die Experten fast 90 Minuten lang z. B. folgende Fragen:

  • Braucht man für das Fotografieren von Personen jetzt immer eine Einwilligung?
  • Wie muss eine Einwilligung aussehen?
  • Ist die Einwilligung Teufelszeug, die man als Fotograf besser vermeiden sollte?
  • Auswirkungen auf Unternehmenskommunikation & Influencer
  • rechtliche Zulässigkeit von Mitarbeiter-Fotos
  • Folgen bei Verstößen

Reinhören und/oder herunterladen hier.