Foto-Verbot im Freibad legal? – Das sagt der Fachanwalt.

Die Freibad-Saison beginnt. Gleichzeitig kommen immer mehr wasserdichte Mobiltelefone und Kameras auf den Markt. Viele Freibäder haben sich deshalb dazu entschlossen, das Fotografieren auf dem Schwimmbad-Gelände zu verbieten. Der Laie fragt sich: Dürfen die das? Rechtsanwalt Lars Rieck ist Fachanwalt für Urheber- & Medienrecht und beantwortet die wichtigsten Fragen zum Foto-Verbot im Freibad. Alle folgenden Weiterlesen…

Vermieter: Haftung bei AirBnB & Filesharing?

Erneut konnten wir für einen unserer Mandanten eine Filesharing – Abmahnung der Kanzlei Waldorf Frommer erfolgreich zurückweisen. Abgemahnt wurde die illegale öffentliche Zugänglichmachung (§ 19a UrhG) des Films „Kingsmen: The Secret Service“. Waldorf Frommer fordern für die Twentieth Century Fox Home Entertainment Germany GmbH die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung bezogen auf „Kingsmen: The Secret Service“ Weiterlesen…

Ein Engel im Winter, Telepool GmbH, BaumgartenBrandt

Die Telepool GmbH ließ 2010 durch die Rechtsanwälte BaumgartenBrandt den Film „Ein Engel im Winter“ abmahnen. Es wurde der Mandantin das Anbieten des Films über Internettauschbörsen vorgeworfen. Alte Abmahnung – Neue Klage Damals wurde Unterlassung, Schadens- und Aufwendungsersatz sowie Auskunft, woher der Film bezogen und an wen er weitergegeben wurde, verlangt. Der Schadensersatz wurde damals Weiterlesen…

Abmahnung: Fack ju Göhte durch Waldorf Frommer

Die Constantin Film Verleih GmbH mahnt durch Waldorf Frommer u. a. die öffentliche Zugänglichmachung (§ 19a UrhG) des 2013er Films „Fack ju Göhte“ ab. Unserer Mandantin wird vorgeworfen, sie habe Fack ju Göhte als Täterin über Internettauschbörsen zum Download angeboten. Gleiche Forderungen Die von Waldorf Frommer kommenden Abmahnungen enthalten bis auf kleine Einzelheiten meist den gleichen Weiterlesen…

„Non Stop“ Studiocanal GmbH, Waldorf Frommer

Die Studiocanal GmbH lässt durch die Anwälte von Waldorf Frommer das öffentliche Zugänglichmachen (§ 19a UrhG) des Films „Non Stop“ im Internet abmahnen. Unser Mandant soll den Film über eine Online-Tauschbörse zum Download angeboten haben. Das hätten Waldorf Frommer mittels spezieller Ermittlungssoftware herausfinden lassen. So konnte angeblich die ermittelte IP-Adresse dem Anschluss unseres Mandanten zugeordnet Weiterlesen…