Wieder Abmahnung: My Cassette Player, Lena Meyer-Landrut durch Rasch Rechtsanwälte

Die Universal Music GmbH geht wegen der unerlaubten Verwertung urheberrechtlich geschützten Materials weiter mit Abmahnungen wegen Filesharing vor. Durch die Kanzlei Rasch Rechtsanwälte aus Hamburg lässt sie vermeintliche Urheberrechtsverletzungen an dem Musikalbum „My Cassette Player“ von Lena Meyer-Landrut abmahnen. Neben einer strafbewehrten Unterlassungserklärung werden pauschal 1200,00 Euro gefordert. Bei rechtzeitiger Zahlung sei die Angelegenheit vollständig erledigt.

Abmahnung erhalten?

Es bleibt daher dabei: Fachkundiger Rat ist wertvoll, wenn es um die Abwehr einer Abmahnung geht. Unterschreiben Sie nicht vorschnell Unterlassungs- und Verpflichtungserklärungen. Sie sollten wissen, was Sie mit Ihrer Unterschrift erklären! Lassen Sie die Behauptungen und Forderungen der Gegenseite prüfen. Gegebenenfalls kann ein fachkundiger Anwalt auch eine auf Ihren Fall angepasste Unterlassungserklärung entwerfen.

Wir beraten Sie gern!

Wenn wir für Sie tätig werden sollen, benötigen wir die vollständige Abmahnung inkl. alle Anlagen, gerne auch per Fax (040/41167626) oder Email / pdf ( info (at) ipcl-rieck.de ), sowie eine von Ihnen unterzeichnete Vollmacht und Ihre vollständigen Kontaktdaten. Gerne informieren wir Sie vorab über die Kosten unserer Dienstleistung für Sie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.