Abmahnung: Traum von Afrika (Fußball Geiles Deutschland – Die WM 2010 Vol. 2), Axel Fischer, DigiProtect, Schalast & Partner

Die DigiProtect Gesellschaft zum Schutze digitaler Medien mbH lässt durch die Rechtsanwälte Schalast & Partner abmahnen. Gegenstand eines uns vorliegenden Schreibens ist der Titel „Traum von Afrika (Fußball Geiles Deutschland – Die WM 2010 Vol. 2)“ des Interpreten Axel Fischer. Aufgrund des behaupteten Eingriffs in die Rechte der DigiProtect Gesellschaft zum Schutz digitaler Medien mbH durch Verbreitung des Songs via P2P-Software sei der Angeschriebene zur Unterlassung und zur Zahlung von Schadensersatz verpflichtet. Gefordert werden 290,- Euro und die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung.

Abmahnung – was nun?

Ob eine Abmahnung tatsächlich rechtmäßig erfolgte, lässt sich nur anhand des Einzelfalls beurteilen. Fehler bei der Ermittlung des Anschlussinhabers sind möglich. Aber selbst wenn der in der Abmahnung geschilderte Sachverhalt zutreffen sollte – oft sind Streitwert und Anwaltsgebühren überhöht. Suchen Sie Rat und unterschreiben Sie nicht vorschnell von der Gegenseite vorgegebene Unterlassungs- und Verpflichtungserklärungen. Gegebenenfalls kann eine modifizierte, angemessene Unterlassungserklärung für Ihren Fall formuliert werden, mit der Sie sich nicht mehr als nötig verpflichten. Ein fachkundiger Anwalt kann Ihnen bei allen evtl. notwendigen Schritten zur Seite stehen.

Wir sind gern, auch kurzfristig, für Sie da!

Wenn wir für Sie tätig werden sollen, benötigen wir die vollständige Abmahnung inkl. alle Anlagen, gerne auch per Fax (040/41167626) oder Email / pdf ( info (at) ipcl-rieck.de ), sowie eine von Ihnen unterzeichnete Vollmacht und Ihre vollständigen Kontaktdaten. Gerne informieren wir Sie vorab über die Kosten unserer Dienstleistung für Sie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.