Abmahnung: Tattoos – Exklusive Saturn Edition, Peter Maffay, durch Waldorf Rechtsanwälte

Die Kanzlei Waldorf Rechtsanwälte spricht weiterhin im Auftrag der Sony Music Entertainment GmbH Abmahnungen wegen vermeintlicher Verletzung von Urheberrechten aus. Gegenstand einer uns vorliegenden Abmahnung ist die unerlaubte öffentliche Zugänglichmachung des Albums „Tattoos (Exklusive Saturn-Edition)“ von Peter Maffay in P2P-Netzwerken. Das Schreiben beinhaltet die Forderung zur Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung und das übliche pauschale Vergleichsangebot zur Abgeltung sämtlicher Kostenforderungen und außergerichtlichen Beilegung der Angelegenheit in Höhe von 856,- Euro.

Keine Panik!

Einige Abmahner haben die Angewohnheit ihre Schreiben gern vor Feiertage oder kurz vor Ferienbeginn zu verschicken. Seien Sie gewappnet: Sorgen sie dafür, dass Ihre Post auch während Ihrer Abwesenheit kontrolliert wird und erschrecken Sie nicht vor kurzen Fristen. Spezialisierte Anwälte kennen diese Situation und können Ihnen bei allen notwendigen Schritten helfen. Lassen Sie sich fachkundig beraten!

Wir sind für Sie da! Kurzfristig und bundesweit!

Wenn wir für Sie tätig werden sollen, benötigen wir die vollständige Abmahnung inkl. alle Anlagen, gerne auch per Fax (040/41167626) oder Email / pdf ( info (at) ipcl-rieck.de ) sowie eine von Ihnen unterzeichnete Vollmacht und Ihre vollständigen Kontaktdaten. Selbstverständlich informieren wir Sie vorab gerne über die Kosten unserer Dienstleistung für Sie.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.