Abmahnung: Nein, Mann!, Laserkraft 3D, Reinhard & Hoffmann durch Kornmeier & Partner Rechtsanwälte

Es erreichen uns weiter Abmahnungen betreffend den Titel „Nein, Mann!“ des des Electro-House-Projekts Laserkraft 3D bestehend aus Niels Reinhard und Tim Hoffmann. Auftraggeber der abmahnenden Kanzlei Kornmeier & Partner Rechtsanwälte sind die Künstler selbst. Den Adressaten der Abmahnschreiben wird die illegale Verwertung des Songs durch Veröffentlichung in einer Internettauschbörse vorgeworfen. Es wird die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung sowie die Zahlung einer pauschalen Abgeltungssumme in Höhe von 450,- Euro.

Lassen Sie sich nicht unter Druck setzen!

Ob eine Abmahnung tatsächlich rechtmäßig erfolgte, lässt sich nur anhand des Einzelfalls beurteilen. Sie sind auch nicht verpflichtet die von der Gegenseite vorgegebene Unterlassungserklärung zu unterschreiben. Trotzdem ist es nicht ratsam, Ihnen gesetzte Fristen verstreichen zu lassen, da Sie damit rechnen müssen, dass die Gegenseite versuchen wird, ihre Forderungen gerichtlich gegen Sie durchzusetzen. Holen Sie sich rechtlichen Rat! Ein spezialisierter Anwalt kann Ihnen bei allen notwendigen weiteren Schritten zur Seite stehen!

Wir beraten Sie – kurzfristig und bundesweit!

Wenn wir für Sie tätig werden sollen, benötigen wir die vollständige Abmahnung inkl. alle Anlagen, gerne auch per Fax (040/41167626) oder Email / pdf ( info (at) ipcl-rieck.de ), sowie eine von Ihnen unterzeichnete Vollmacht und Ihre vollständigen Kontaktdaten. Selbstverständlich informieren wir Sie vorab gerne über die Kosten unserer Dienstleistung für Sie.