Abmahnung: Eiskalt, Monsta, Hamma, Culcha Candela, Styleheads Gesellschaft für Entertainment mbH durch Nümann + Lang

Als angebliche Inhaberin von Rechten an den Tonaufnahmen „Eiskalt“, „Monsta“ und „Hamma“ der Band „Culcha Candela“ lässt die Styleheads Gesellschaft für Entertainment mbH durch die Rechtsanwälte Nümann + Lang Abmahnungen aussprechen. In der Abmahnung wird das unautorisierte öffentliche Zugänglichmachen der genannten Musikstücke von Culcha Candela im Internet via Filesharing vorgeworfen. Die Angelegenheit sei durch Zahlung eines Pauschalbetrages in Höhe von 450,00 Euro außergerichtlich endgültig beizulegen.

Abmahnung – was nun?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten auf eine Abmahnung zu reagieren. Die denkbar schlechteste ist es, die Abmahnung schlicht zu  ignorieren. Sie riskieren eine einstweilige Verfügung und gegebenenfalls eine Klage, mittels derer die Gegenseite versuchen wird, Ihre Ansprüche gegen Sie durchzusetzen – beides verbunden mit entsprechenden Mehrkosten.

Achten Sie unbedingt auf Fristen, die Ihnen in dem Schreiben gesetzt werden. Lassen Sie sich durch die oft sehr knapp gehaltene Zeitspanne, die Ihnen für eine Reaktion gelassen wird, nicht aus der Fassung bringen. Die Fristen werden von der abmahnenden Seite bewusst sehr kurz gesetzt. Informieren Sie sich rechtzeitig und lassen sie sich beraten.

Rat suchen!

Wir können nicht empfehlen, vorgegebene Unterlassungserklärung ohne Einschränkung zu unterschreiben. Die Formulierungen der den Abmahnschreiben beiliegenden Unterlassungs- und Verpflichtungserklärungen schießen oft über das Ziel hinaus. Unbedachtes Unterschreiben der vorformulierten Erklärung kann dazu führen, dass Sie im Nachhinein nicht überschauen können, wann und durch welches Verhalten Sie bereits gegen die Unterlassungserklärung verstoßen. Sofern nötig, kann ein fachkundiger Anwalt für Sie eine modifizierte, angemessene Unterlassungserklärung formulieren.

Wir beraten Sie schnell & bundesweit!

Wenn wir für Sie tätig werden sollen, benötigen wir die vollständige Abmahnung inkl. alle Anlagen, gerne auch per Fax (040/41167626) oder Email / pdf ( info (at) ipcl-rieck.de ), sowie eine von Ihnen unterzeichnete Vollmacht und Ihre vollständigen Kontaktdaten. Selbstverständlich informieren wir Sie vorab gerne über die Kosten unserer Dienstleistung für Sie.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.