Abmahnung: Double Decker Sandwich für DigiProtect GmbH durch U + C Rechtsanwälte

Die Frankfurter Firma DigiProtect Gesellschaft zum Schutz digitaler Medien mbH des Ex-Rappers Moses Pelham ist eines der aktivsten Unternehmen, was die Verfolgung vermeintlicher Urheberrechtsverletzungen in Peer-to-Peer-Netzwerken betrifft. Dabei mahnt DigiProtect nicht nur wegen Musiktauschs ab. Besonders im Bereich der Erwachsenenunterhaltung müssen Filesharer mit Post von DigiProtect und deren Anwälten rechnen. So wie die Adressaten einer Abmahnung, die die Kanzlei U + C Rechtsanwälte für DigiProtect verfasst haben: Heruntergeladen bzw. angeboten worden sei das „Filmwerk“ „Double Decker Sandwich #13a“, wobei es sich um einen Porno handeln dürfte. Dem Empfänger der Abmahnung wird angeboten, durch Zahlung eines einmaligen Betrages in Höhe von 650,- Euro und die Abgabe der beigefügten mit 5.100,- Euro  Vertragsstrafe pro erneutem Verstoß strafbewehrten Unterlassungserklärung, die Angelegenheit zivilrechtlich zu erledigen.

Wenn Sie eine Abmahnung erhalten haben

  • Ignorieren Sie die Abmahnung nicht!
  • Notieren Sie sich, wann und wie die Abmahnung bei Ihnen eingegangen ist und die darin gesetzten Fristen.
  • Überprüfen Sie den Inhalt der Abmahnung. Was wird Ihnen vorgeworfen? Ist der beschriebene Sachverhalt zutreffend oder können Sie den Vorwurf ausschließen? In diesem Massengeschäft kommen auch immer wieder Zahlendreher und Verwechslungen vor.
  • Lassen Sie sich beraten!

Selbst wenn der in der Abmahnung beschriebene Sachverhalt zutrifft, ist es meist nicht ratsam, die der Abmahnung beigefügte, vorformulierte Unterlassungserklärung einfach zu unterzeichnen. Zunächst muss das Ihnen vorgeworfene Verhalten tatsächlich rechtswidrig sein. Dies ist eine Rechtsfrage, die Ihnen am Besten ein Anwalt beantworten kann. Denken Sie auch daran, dass die Gegenseite nicht verpflichtet ist, eine Unterlassungserklärung für Sie zu formulieren, sondern dies aus naheliegenden Gründen tut: Diese Erklärungen sind im Interesse der Gegenseite meist sehr weit formuliert. Ein spezialisierter Anwalt kann eine für Ihren Fall angemessene Unterlassungserklärung formulieren.

Wir sind für Sie da!

Wenn wir für Sie tätig werden sollen, benötigen wir die vollständige Abmahnung inkl. alle Anlagen, gerne auch per Fax (040/41167626) oder Email/pdf ( info(at)ipcl-rieck.de ), sowie eine von Ihnen unterzeichnete Vollmacht und Ihre vollständigen Kontaktdaten. Gerne informieren wir Sie vorab über die Kosten unserer Dienstleistung für Sie.