Abmahnung: Horst Schlämmer – Isch kandidiere!, Constantin Film Verleih GmbH durch Waldorf Rechtsanwälte

Wegen der unerlaubten Verwertung geschützten Filmmaterials geht die Constantin Film Verleih GmbH gegen Filesharer vor. Durch die Kanzlei Waldorf Rechtsanwälte lässt sie vermeintliche Urheberrechtsverletzungen an dem Filmwerk „Horst Schlämmer – Isch kandidiere!“ abmahnen. Neben einer strafbewehrten Unterlassungserklärung wird Schadensersatz in Höhe von 450,00 Euro gefordert. Als Vergleichsvorschlag zur vollständigen Erledigung der Angelegenheit ist die Zahlung Weiterlesen…

Abmahnung: Grosse Freiheit, Unheilig, Universal Music GmbH durch Rasch Rechtsanwälte

Die Kanzlei Rasch Rechtsanwälte verschickt Abmahnungen im Auftrag der Universal Music GmbH. Gegenstand einer uns vorliegenden Abmahnung ist das Album „Grosse Freiheit“ der Gruppe Unheilig. Neben einer mit 5.100,00 Euro strafbewehrten Unterlassungserklärung wird die Zahlung von 1.200,00 Euro zur außergerichtlichen Erledigung der Angelegenheit gefordert. Damit seien sowohl die zu erstattenden Rechtsanwaltskosten als auch Schadensersatzansprüche für Weiterlesen…

OLG Hamburg zum gewerblichen Ausmaß bei Urheberrechtsverletzungen: 1 Album reicht

Laut dem Oberlandesgericht Hamburg ist das gewerbliche Ausmaß im Rahmen des urheberrechtlichen Auskunftsanspruchs gemäß § 101 Abs. 2 Urhebergesetz nicht nur qualitativ, sondern auch quantitativ zu bewerten (Oberlandesgericht Hamburg, Urteil v. 17.02.2010 – Az.: 5 U 60/09). Den Hamburger Richtern zufolge genüge deshalb, wenn ein einziges Musikalbum in der relevanten Verkaufsphase in einer Musiktauschbörse angeboten Weiterlesen…

Abmahnung: „Videorama – Tittenfieber“, Silwa Filmvertrieb AG durch U + C Rechtsanwälte

Wegen vermeintlicher unerlaubter Verwertung des Videorama – Porno „Tittenfieber“ lässt die Silwa Filmvertrieb AG durch U + C Rechtsanwälte abmahnen. Auch in dieser Porno – Abmahnung von Urmann & Collegen wird die Anwendbarkeit des § 97a UrhG verneint, da ein einfach gelagerter Fall angeblich nicht vorliege und eine erhebliche Rechtsverletzung zu Lasten der Silwa Filmvertrieb Weiterlesen…

Abmahnung: New Moon – Biss zur Mittagsstunde, Tele München Fernseh GmbH & Co., Dr. Bente

Erneute Abmahnung für die Vampir-Romanze „New Moon – Biss zur Mittagsstunde“: Wegen vermeintlicher Verletzung von Nutzungsrechten der Tele München Fernseh GmbH&Co Produktionsgesellschaft versendet Rechtanwalt Dr. Bente Abmahnungen. Die Anwendbarkeit von § 97a UrhG wird in der Abmahnung bestritten, sie erfolgte noch vor der Mitteilung über die Entscheidung des BGH vom 12.05.2010 zur Haftung eines WLAN-Betreibers Weiterlesen…