Abmahnung: This is it, Michael Jackson, Sony Music Entertainment GmbH, Waldorf Rechtsanwälte

Die Müncher Kanzlei Waldorf Rechtsanwälte ist für die Firma Sony Music Entertainment GmbH tätig und verschickt in deren Auftrag Abmahnungen. Den Adressaten uns vorliegender Abmahnungen wird von Waldorf Rechtsanwälte die unerlaubte Verwertung urherberrechtlich geschützten Repertoires der Sony Music Entertainment GmbH vorgeworfen. Konkret geht es um das Album „This is it“ von Michael Jackson. Den Abgemahnten Weiterlesen…

Abmahnung: Fever, Cascada, Ballinas-Olsson, Peifer, Reuter durch Nümann + Lang

Weiterhin sprechen Nümann + Lang Rechtsanwälte Abmahnungen wegen vermeintlicher Verletzung von Urheber- und Leistungsschutzrechten der Herren Ballinas-Olsson, Peifer und Reuter aus. Hintergrund ist die angebliche unerlaubte Verwertung des Titels „Fever“ der Band „Cascada“ in P2P-Netzwerken. Die o. g. Herren sollen die Produzenten des Musikstücks sein. Das Schreiben beinhaltet die Forderung zur Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung Weiterlesen…

Landgericht Hamburg verurteilt Bushido wegen Urheberrechtsverletzung

Nun hat es ihn doch erwischt: Das Landgericht Hamburg verurteilte den Rapper Anis Mohamed „Bushido“ Ferchichi am gestrigen Dienstag wegen Urheberrechtsverletzung zu Schadensersatz in erheblicher Höhe. Zudem sollen sämtliche betroffene CDs zurückgerufen und vernichtet werden. Der Vorwurf: Bushido habe mehrfach urheberrechtlich geschützte Tonfolgen aus Songs der französischen Gothic-Band Dark Sanctuary ohne Erlaubnis für eigene Titel Weiterlesen…

Aktuell: Unsere Hotline zum Fall Bushido

Anis Mohamed „Bushido“ Ferchichi ist als Auftraggeber einer Vielzahl von Abmahnungen wegen angeblicher Verletzung des Urheberrechts bekannt. Da er nun selbst vom Landgericht Hamburg wegen Urheberrechtsverletzung durch viele seiner Songs verurteilt wurde, werden wir von Fragen Betroffener überhäuft. Wir haben uns daher entschlossen, für Sie eine Hotline einzurichten. Unter Tel. 040/411 67 62-5 stehen wir Weiterlesen…

Abmahnung: Teen Japan 4 von Third World Media durch Schutt, Waetke Rechtsanwälte

Die amerikanische Porno-Produktionsfirma „Third World Media“ lässt im Bereich Erwachsenenunterhaltung durch Schutt, Waetke Rechtsanwälte Abmahnungen auch in Deutschland aussprechen. Gegenstand uns vorliegender Abmahnschreibens sind vermeintliche Urheberrechtsverletzungen bezüglich des Films „Teen Japan 4“, an welchem die „Third World Media“ angeblich die ausschließlichen Nutzungsrechte zustehen. Gefordert werden pauschal 600,- Euro als einmaliges Vergleichsangebot sowie die Abgabe einer Weiterlesen…